« Mein Weg »

Für meine Schwester SUSANNE

Es war einmal vor einem Jahr

Als ich noch total unbewusst war

Job weg, Sohn weg, Mann weg…

und da war sie, die Traurigkeit.. und die Einsamkeit..  und …

ich hatte ANGST !

Ja, dieses Gefühl kennst auch Du !…. wenn man dasteht und nicht durchgeht

Weil man denkt, dass man’s nicht durchsteht…

Sport und Wein und Augen, die blicken und sich dann plötzlich wegklicken

“Was soll nur aus mir werden?”, sagte ich mir

“Wo ist mein Weg?” – “Warum bin ich hier?”

Tränen und Tränen und Tränen

Und Suchen und Suchen und Suchen

… und dann begann mein neuer Weg ! Ihr wollt wissen, wie das geht?

Das ist ganz….. SCHWER…. ☺

Aber : es lohnt sich ! Später dazu mehr !

Dann kam mein Geburtstag und damit Geschenke

Ein Buch das ruft : “Willst Du normal sein, oder glücklich?”

Und ich dachte, es trifft mich

Mitten ins Herz, als ich es las…

 

Schwesterherz, die mich nicht vergass !

Dir sei hier GEDANKT von Herzen für das Fühlen meiner Schmerzen

Das war der erste grosse Schritt!

Und dann ging alles ganz schnell…

Ich fragte mich, wer ist der Mann, der solche Bücher schreiben kann?

Im Internet erfuhr ich dann,

Wie ich mich therapieren kann : mit Robert Betz, und LOS GEHT’S!!

 

T r a n s f o r m a t i o n

 

So hiess das Zauberwort! – FÜHLEN und ANNEHMEN in einem fort…. !

Und das war wirklich neu für mich, diejenige, die immer und immer wieder auswich…..

Denn, jetzt gab’s kein Entrinnen mehr :

Ehrlichkeit TOTAL, für mich selbst; klingt so BANAL…

Aber…… ist es nich….

Denn wie oft lügen wir uns selber an, und denken dann,

Wir haben’s geschafft…

Wir haben’s gerafft…

Aber…. Die Qual…

kommt so lange wieder… bis wir sie in unser Herz schliessen

und uns dann selber geniessen

Und das, das war wirklich neu für mich!

 

Es kamen dann Bücher und Menschen in mein Leben,

immer, um mir Schätze zu geben, mir selbst zu vergeben…

und lernen, lernen, lernen

 

Eckart Tolle wiegte mich in den Schlaf, und die Seelenverträge,

was alles übertraf

P’taah klopfte an mein Herz, und das war nun wirklich kein Scherz,

Denn plötzlich merkte ich:

 

ALLES IST EINS!

 

Und es webt sich über diesen Planeten ein Netz von immer mehr Menschen, die beten

Und die wissen, von diesen Engelsküssen

Denn wir sind niemals allein….

 

Trotz allem, ich stürzte immer wieder ab und quälte mich mit Fragen wie : “Was soll nur aus mir werden, hier unten auf Mutter Erden?”

Und dann kam von irgendwoher das LICHT, ohne es zu suchen und den Nebel zu verfluchen…

 

Es GESCHAH

 

Und das, was ich so verzweifelt suchte,

Und daher so viele Seminare buchte,

War einfach DA !

 

Vielleicht erinnert Ihr Euch, hier auf LESBOS im letzten Jahr

Da wurdest auch DU gefragt: “Warum bist Du den DA?”

Was ist denn Dein Ziel

Hier in der Transformationstherapie ?

 

Und ich sagte : « Ich will in die Klarheit kommen ! »

Sah ich doch alles so verschwommen…

 

Und Mitte März da merkte ich,

Dass das, worauf ich so erpicht,

Doch glatt und ohne mich zu fragen

Einach eingetreten war,

Und alles war plötzlich GLASKLAR.

Und dafür bin ich UNS und dem LEBEn unendlich DANKBAR !!

 

Denn jetzt weiss ich:

Wir sind alle WUNDERBAR !

Sabine NEUHAUS

Gerne gebe ich Ihnen weitere Informationen.


Important
Ce site utilise des cookies qui peuvent contenir des informations de suivi sur les visiteurs. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Share This