Ihr Fastenkurs

in der Bretagne

Photo : Emmanuel Soutrenon @perly_melo

Que cherchez-vous ?

Meine Kurse, die im Zeichen der Freundschaft ohne Grenzen stehen, setzen sich aus höchstens 7 Teilnehmern in gemischten deutsch-französischen Gruppen zusammen und ermöglichen so eine persönliche Betreuung in vertrauensvoller Atmosphäre.

Ihr Fastenkurs in der Bretagne

Warum in der Bretagne einen Fastenwanderkurs mit Fasten ohne Grenzen machen?

Erleben Sie bei Fasten ohne Grenzen, wie herrlich es ist, zu sich selbst zurückzufinden, Sie werden es nie wieder vergessen! Tauchen Sie in unserem Retreat für Fasten, Meditation und Wandern in Stille in ein einzigartiges Erlebnis von Wohlbefinden und Regenerierung ein.

Im Laufe dieser Immersionswoche haben Sie Gelegenheit, durch eine Reihe von angeleiteten und kontemplativen Aktivitäten wieder Anschluss an sich selbst zu finden. In jedem Augenblick werden Sie von der Schönheit der umgebenden Natur getragen und verspüren die Gelassenheit, die von jedem Baum, jedem Felsen, jedem Grashalm ausgeht … Sie werden von der Stille eingehüllt, der Geist wird ruhig und vollständig für das Jetzt geöffnet.

Durch diese angeleitete, besinnliche Praxis werden Sie insbesondere :

An wen wenden sich die von Fasten ohne Grenzen angebotenen Kurse ?

Die von Fasten ohne Grenzen angebotenen Kurse für Fasten, Meditation und Wandern wenden sich an Erwachsene von 18 bis 88 Jahren in guter Allgemeingesundheit und die fähig sind, pro Tag 10 bis 15 km zu laufen.

Sie erhalten bei Ihrer Anmeldung einen Gesundheitsfragebogen, um Kontra indikationen gegen das Fasten auszuschließen.

Ablauf Ihres Fastenwanderkurses

Vor Ihrem Aufenthalt

Um sich in Ruhe auf diese Fastenwoche vorzubereiten, bekommen Sie bei Eingang Ihrer Anmeldung Informationen zum Kostabbau zugesandt.

Während Ihres Aufenthalts

Bei Ihrem Aufenthalt leite ich Sie in der Ausübung des Fastens vom Typ Buchinger an. Biologische Getränke werden Ihnen zur Verfügung gestellt: BIO-Apfelsaft, Gemüsebouillons, Kräutertees, Zitronensaft und reines wunderbar schmeckendes Wasser aus meinem Umkehrosmose-Wasserfilter.

Ihr Kurs wird durch körperliche Aktivitäten und Entspannung begleitet:

Die Fahrten werden per Minibus durchgeführt. Während Ihres ganzen Aufenthalts bin ich mit Ratschlägen und Informationen über das Fasten immer für Sie da, und ich schenke Ihnen mein Gehör. Sie haben auch Zugang zu meiner Fachbibliothek über das Thema Fasten, Wohlbefinden und Spiritualität und könne kreativ tätig werden durch Malen von Mandalas.

 

Nach Ihrem Aufenthalt

Am letzten Tag spreche ich über den Kostaufbau, und Sie erhalten am Ende per Mail viele Informationen zu diesem und anderen besprochenen Themen zugesandt. Ich werde insbesondere mit Ihnen über „cRusine“ oder geläufiger Raw Food sprechen, dieser Ernährungsweise mit den vielfältigen Heilkräften für die Gesundheit. Am Ende Ihres Kurses reisen Sie bereichert von neuen, im täglichen Leben zu erprobenden Anregungen wieder ab. 

Beispiel einer Fastenwanderwoche in der Bretagne

Tag 1

Empfang im „Haus von Sabine“ in Montfort-sur-Meu (35), ab 17.30 Uhr (Beginn des Kurses um 18 Uhr) Einzelgespräch und Bezug der Zimmer Erläuterung der Fastenpraxis und Programm der Woche Fastenbeginn und erste Bouillon 

Tage 2 bis 5
Am Morgen
Tage 2 bis 5
Am Morgen
Tage 2 bis 5
Am Morgen

Freies Aufstehen, Morgendlicher Kräutertee, Do-In (Selbstmassage), Austausch, Geführte Meditation

Waldbad (Sylvotherapie) und afghanischer Marsch (bewusstes Gehen) im Herzen des Brocéliande-Waldes (je nach Programm zwischen 5 und 11 km, also etwa 3 Std.). Ein Tag der Woche ist für eine Wanderung mit Bademöglichkeit an der Smaragdküste vorbehalten

Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag
Tage 2 bis 5
Am Nachmittag

Freizeit und Ruhepause mit mehreren möglichen Aktivitäten
Energiebehandlungen,  Massagen, Fussreflex-zonenmassage mit Magnetismus, Gespräch mit der Naturheil-praktikerin, Akasha-Lesungen mit Sabine, Whirlpool im Schwimmbad Océlia (in der Nähe des „Hauses von Sabine“) 

Tage 2 bis 5
Am Abend
Tage 2 bis 5
Am Abend
Tage 2 bis 5
Am Abend
Tage 2 bis 5
Am Abend
Tage 2 bis 5
Am Abend
Tage 2 bis 5
Am Abend

Gemüsebouillon Gemeinsame Zeit, Gespräche und Geselligkeit Themenabend (Fasten, Nachfastenzeit) Verschiedene abwechselnde Workshops (Klangbad, spontanes Singen, Energie-Workshops, Strichmännchen-Technik von Jacques Martel, The Work von Byron Katie) und Ausruhen

Tag 6
Tag 6
Tag 6

Abfahrt zu einem letzten Spaziergang um 9 Uhr und Fastenbrechen in freier Natur (nach deutscher Tradition mit einem Apfel) Kursende um 12.00 Uhr

Ihre Ankunft

Ihr Aufenthaltsort ist das „Haus von Sabine“ in Montfort-sur-Meu (35).

La Maison de Sabine
4, rue Jean-Pierre Bertel
F-35160 Montfort-sur-Meu

Ich kann Sie am Bahnhof von Montfort-Sur-Meu abholen. Mit dem TER (Regionalbahn) sind Sie in 12 Minuten vom Bahnhof Rennes in Montfort.

Sobald Ihr Kurs bestätigt ist, denken Sie bitte daran, so bald wie möglich Ihre Fahrkarten SNCF zu buchen, um die günstigsten Preise zu bekommen. Rennes wird direkt mit dem TGV von Paris, Lille, Straßburg, Lyon, Marseille angefahren…

Website OUIGO 

Website TRAINLINE

« Haus von Sabine »

Sie wohnen in meinem gemütlichen Haus in Montfort-sur-Meu (35), einer kleinen mittelalterlichen Stadt mit Charakter am Rand des Brocéliande-Waldes. Von hier geht es los zu den Wanderungen (entweder zu Fuß oder mit dem Minibus), und hier finden auch unsere täglichen Aktivitäten statt.

Es stehen Ihnen ein Einzelzimmer (1 Bett von 160 cm) und ein Doppelzimmer (2 Betten von 90 cm) zur Verfügung.

Dusche und 2 Toiletten werden geteilt, die Bettwäsche wird gestellt.

Weitere Unterkünfte Sie können in Montfort-sur-Meu auch in einer Unterkunft Ihrer Wahl buchen (Zimmer oder Ferienwohnungen). Wenden Sie sich mit jeder Anfrage gern an mich.

Preise

In Ihrem Aufenthalt enthalten: die Fastenkursaktivitäten (geführte Meditationen, Do-In, Wanderungen und Themenabende), die Fahrten im Minibus, die Getränke (Kräutertees, Bouillons, Obst- und Gemüsesäfte).

Kurs allein

ohne Unterkunft
Unterkunft im Haus „Haus von Sabine“
im Einzelbetten (1 Doppelbett)
Unterkunft im Haus „Haus von Sabine“
im Doppelbett (2 Einzelbetten)

Ergänzende Behandlungen

Ayurveda-Massage

60€ / h

Reflexzonenmassage und Magnetismus

60€ / h

AKASHA-Lesung

88€ / h

Intuitive Massage und Energiebehandlung

60€ / h

Gespräch mit einem Naturheilpraktiker, Diätratschläge, Iridologie

80€ / h

Die nächsten Kursdaten Fasten ohne Grenzen

Die von mir geleiteten Fastenwanderkurse finden in Montfort-sur-Meu, in Ille-et-Vilaine (35), vom Sonntag um 18 Uhr (Empfang ab 17 Uhr 30) bis zum folgenden Freitag um 12 Uhr statt. Die Wanderungen finden hauptsächlich im Brocéliande-Wald und am Meer an der Smaragdküste statt.

23. Juni – 29. Juni 

14. Juli – 19. Juli

18. August – 23. August

13. Oktober – 18. Oktober